Immobilienverkauf

Sind Sie emotional unbefangen und können Fachfragen und Einwände so gut beantworten, dass sich diese nicht negativ auf die Verhandlungen und schlussendlich den Verkaufspreis auswirken?

Weil ein Immobilienverkauf meistens komplexer ist, als man sich gemeinhin vorstellt, lohnt sich der Beizug eines qualifizierten Immobiliendienstleisters.
Genau das sind wir. Wir verfügen über ein grosses Beziehungsnetz und beste Referenzen.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme, damit wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch nähere Auskunft über unsere Dienstleistung geben können.

Vier typische, aber vermeidbare Fehler lassen sich beim Immobilienverkauf immer wieder beobachten:

Emotionen: Privatpersonen verhalten sich bei den Verkaufsverhandlungen oft so, als würden sie ihr Herz oder ihre Seele verkaufen. Sie geben etwa Kindheitserinnerungen rund um das Haus zum Besten. Da sie emotional befangen sind, können sie Fachfragen und Einwände nur schlecht beantworten, was sich negativ auf die Verhandlungen auswirken kann.

Ungeduld: viele Leute glauben, mit der ersten Ausschreibung sei der Verkauf praktisch schon erledigt. Tatsächlich nimmt ein Verkauf aber oft vier bis acht Monate Zeit in Anspruch. Kaufinteressenten, die einen tiefen Preis erzielen wollen, nutzen diese Ungeduld. Sie lassen den Verkäufer über ihr wahres Interesse im Unklaren, zögern und versuchen, das Objekt schlechtzureden.

Schlechter erster Eindruck: etwas Imagepolitur für die Liegenschaft schadet sicher nicht – im und ums Haus muss es aufgeräumt, ordentlich, hell und freundlich aussehen. Umfassende Renovationen lohnen sich aber nicht. Zum guten Eindruck gehört ein aussagekräftiges, vollständiges Verkaufsdossier (Planunterlagen, Grundrisse, Grundbuchauszüge usw.)

Unrealistische Preisvorstellungen: in bestimmten Regionen läuft der Immobilienmarkt tatsächlich heiss. Trotzdem sind je nach Lage und Alter einer Liegenschaft viele Preise jenseits der Realität. Ohne fachlichen Rat ist man kaum in der Lage, den „richtigen“ Verkaufspreis einzuschätzen und einen seriösen Ablauf zu gewährleisten.